fbpx

110 Gäste beim 2. Benefiz-Grillfest für Afrika

Der Jugendausschuss der Stiftung „Fundación Montblanc“ veranstaltete am 27. Mai 2017 das 2. Benefiz-Grillfest für Afrika im Haus Can Comalada in Argentona (Barcelona). Der Erlös kommt dem Projekt EBALE-MONKOLE zugute. Die Veranstaltung wurde ein voller Erfolg.

Bei der erstmaligen Ausrichtung eines solchen Festes im Jahr 2016 wurden die Erwartungen hinsichtlich der Teilnehmerzahl weit übertroffen. Dies motivierte uns zu einer erneuten Veranstaltung 2017. Dabei war das Ziel klar: Erreichen, dass noch mehr Menschen unsere Stiftung und ihre Projekte kennen lernen. Und wieder wurden unsere Erwartungen erfüllt und sogar übertroffen; 110 Personen zwischen 25 und 30 Jahren, von denen einige ihren Partner und manche auch ihre Kinder mitbrachten, erlebten bei strahlendem Sonnenschein einen Tag voller Geselligkeit.

In diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltung mit einem der jüngsten Projekte der Stiftung zu verknüpfen. Dieses Projekt entwickelt sich sehr dynamisch, und das nicht nur in Katalonien, sondern auch in Madrid, Navarra, Santander und Andalusien. Es handelt sich um das Projekt EBALE–MONKOLE. Es soll sicherstellen, dass Schwangere in der Demokratischen Republik Kongo genau die medizinische Betreuung erhalten, die sie benötigen. Dieses Projekt schwebte sozusagen den ganzen Tag über der Veranstaltung. Ermöglicht haben dies die Mitglieder des Jugendausschusses mit ihrer Projektpräsentation vor den 110 Personen, die zu der Veranstaltung kamen und Broschüren der Stiftung sowie Flyer zu EBALE erhielten.

Montse Figuerola, Anna Fort, Anna Valentí und Ana Vila, allesamt Mitglieder des Jugendausschusses, organisierten einen Tag, an dem man nicht nur viel lachen, sich wiedertreffen und eine schöne Zeit zusammen verbringen konnte, sondern an dem unsere Stiftung auch zahlreiche Spenden erhielt. Zu diesem Zweck wurde nicht nur Grillgut aufgelegt, es gab auch Eis, süßes Gebäck und weitere Naschereien. Neu war in diesem Jahr die Tombola, deren Erlös vollständig dem Projekt EBALE-MONKOLE zugute kam. Alle ausgelosten Gewinne kamen von Firmen, die sich freundlicherweise bereit erklärt hatten, die Stiftung Fundación Montblanc und ihre Anliegen und Werte zu unterstützen. Im Einzelnen stellten die Firmen bereit: Omega Pharma einen Karton Cremes, Siker ein Sportausrüstungspaket, Korres ein Maniküreset und Schönheitscremes, Casa Viva eine Popcornmaschine, ein Fondue-Gerät und eine Polaroid-Kamera. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass unser Fest beide Male von dem Brauereiunternehmen Estrella Damm unterstützt wurde. Dank der Hilfe von Estrella Damm können wir soziale Veranstaltungen für Jugendliche verwirklichen. 

Mit dieser umfassenden Unterstützung im Rücken konnten laut Montse Figuerola, Vorsitzende des Jugendausschusses, alle Beteiligten den Tag auskosten, aber auch die Erfahrung machen, ein Projekt wie EBALE voranzubringen. Die Teilnehmenden äußerten vielfach den Wunsch nach weiteren Veranstaltungen dieser Art in diesem und auch in kommenden Jahren.

 

FUNDACIO MONTBLANC PER A LA PROMOCIO DE LA DÓNA verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um seine Dienste zu verbessern und Ihnen durch die Analyse Ihrer Navigation die bestmöglichen Optionen zu bieten. Um weitere Informationen über diese Cookies und die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erhalten, Siehe unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie. Akzeptieren Sie diese Cookies und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten?
Weitere Informationen JA, ich akzeptiere